Sense

Sense

Freitag, 07 November 2014 00:00

Arbeitseinsatz im Materiallager

werkzeugLiebe R/R´s liebe Mitglieder,

schon seit längerem lagern wir unser Stammesmaterial in einer Scheune bei Familie Becker in Mulsum.

Da wir die Scheune kostenlos nutzen können, haben wir uns verpflichtet bei der Instandhaltung zu helfen. Daher wollen wir uns zu einen Arbeitseinsatz bei Beckers treffen um einige Dinge an der Scheune umzubauen und reparieren.
So wollen wir in Zukunft auch unseren Anhänger in der Scheune unterbringen. Damit dieser aber hinein passt muss eine Trennwand entfernt werden.
Außerdem wollen wir unseren Bereich in Scheune etwas von der restlichen abtrennen, damit es besser vor Staub und Feuchtigkeit geschützt ist.

Folgendes haben wir vor:

-          Trennwand entfernen

-          Stützbalken ersetzen

-          Wand zur restlichen Scheune verbrettern

Wir brauchen unbedingt eure Unterstützung! Bitte helft uns!
Für das leibliche Wohl ist selbstverständlich gesorgt.

Wir treffen uns am 15.11.2014 um 10:00 Uhr direkt am Materiallager im Erlenhof

Mittwoch, 05 November 2014 00:00

Likedeeler App

appEndlich ist es geschafft, die "Likedeeler-App" ist fertig.

Mit der App bekommt ihr immer alle Neuigkeiten und Termine des Stammes direkt auf euer Smartphone "gebeamt".
Ihr findet die App in eurem App-Store. Bei dem Betriebssystem Android gibt es eine kleine Besonderheit. Die App ist leider nicht im Play-Store untergebracht, aber ihr könnt sie trotzdem bekommen, indem ihr sie direkt bei dem Entwikler herunterlädt

Viel spass damit!

Die App für IOS:

https://itunes.apple.com/de

Die App für Android:

http://tobit.com/

Dienstag, 07 Oktober 2014 00:00

Roverweihnacht

Es weihnachtet sehr!

Das Fest ist zwar noch ein wenig hin, aber wenn die Supermärkte schon fleißig Lebkuchen verkaufen, wollen denen in nichts nachstehen... ;)

Einladung zur Roverweihnacht 2014

roverweihnacht250Das Jahr 2014 hätten wir schon bald wieder geschafft und das alljährliche
Weihnachtsfest rückt immer näher.
Dieses Jahr wollen wir daher wieder mit allen Rovern des Stammes
eine gemütliche Weihnachtsfeier zelebrieren.
Am 20.12.2014 ab 18:30 Uhr wollen wir zusammen bei Raclette
und einen kleinen Umtrunk über vergangene Zeiten
philosophieren.
Kosten wird der Spaß 5 € pro Person, die ich euch dann vor
Ort abknöpfen werde.
Bitte meldet euch bis zum 10.Dezember telefonische oder per
Mail bei mir an.
Mobil: 0151-46621135
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Außerdem bräuchten wir noch 1 oder 2 zusätzliche Raclettgrill’s, wenn Ihr noch
einen zu Hause habt, her damit!!!

Sonntag, 17 August 2014 00:00

Fotos von den Arbeitseinsätzen

arbeitseinsatz 160814 8 20140821 2095323657Nach den zwei letzten Arbeitseinsätzen auf unserem neuen Lagerplatz in Wedel haben wir schon viel geschafft.
So hatten wir letzten Samstag bei herrlichstem Schmuddelwetter die Fundamente  für den Bürocontainer erstellt. Außerdem wurden mit dem Radlader einige Unebenheiten im Gelände beseitigt und eine Feuerstelle gebaut.

Allen fleißigen Helfer ein dickes Dankeschön!

Was sich so alles getan hat, könnt ihr in der Galerie sehen:

Arbeitseinsätze in Wedel

 

Mittwoch, 30 Juli 2014 00:00

Arbeitseinsatz

spatenSeit der Übergabe an uns Likedeeler, hat sich schon viel an unsererm Lagerplatz in Wedel getan.
In einen ersten Arbeitseinsatz haben wir den Boden geebnet, eine Hecke zur Staße gepflanzt und einiges an Grünzeug beseitigt.
Letzte Woche haben wir einen alten Bürocontainer bekommen den wir zukünftig als kleine Unterkunft nutzen wollen.
An dieser Stelle noch mal herzlichsten Dank an alle Helfer!

Am 16.08. wollen wir alle Ranger / Rover und Erwachsene einladen, uns bei einem zweiten Arbeitseinsatz zu unterstützen.

Wir haben folgendes vor: 

  • Fundamente für den Container erstellen
  • Feuerstelle erstellen
  • Fahnenmast aufstellen
  • Bodenbearbeitung

Treffen ist am Samstag dem 16.08. um 10:00 Uhr am Lagerplatz in Wedel (Anfahrt).

Für das leibliche Wohl und einer kleinen Erfrischung zum Feierabend ist selbstverständlich gesorgt...

Wir freuen uns auf  Eure Unterstützung

Dienstag, 15 Juli 2014 00:00

Stammeslager 2014

stala2014Es ist wieder soweit, unser nächstes gemeinsames Highlight steht an:
Das Stammeslager – gemeinsam wollen wir mit allen Meuten, Sippen und R/R’s ein Lagermit viel Spiel, Spaß und Spannung verbringen.

Dieses Jahr wollen wir auch ein Programm für die Eltern anbieten

Die Daten:

Start:
Los geht es am 19.09.2014 um 16:00 Uhr mit einem gepackten Rucksack  am Pfadfinderheim.
Alle Kinder aus der Meute bringen bitte ihr verkehrssicheres Farrad mit. Sippe und Runde werden den Weg zum Lagerplatz erwandern.
Das Lager findet auf einem schönen Platz nahe Deinste statt.

Ende:
Zu Ende ist das Lager am Sonntag, den 21.09.2014. Wir werden dann ca. um 15:00 Uhr wieder am Heim eintreffen.

Kosten:
15,00 € für Verpflegung und Material. Bitte das Geld  bis zum 10. September 2014 auf das Stammeskonto überweisen.
IBAN: DE58 2415 1116 0000 2836 89
BIC: NOLADE21STK
Verwendungszweck: Stammeslager 14 + Namen.

Anmeldung:
Anmelden könnt ihr euch bis zum 10.09.14 bei eurem Gruppenleiter oder bei Björn (s.unten).
Den Anmeldeschnipsel bitte ausgefüllt zum Lager mitbringen.

Elternprogramm:
Am Samstag wird ab 15:30 Uhr Programm für die Eltern angeboten, bei dem das
Lagerleben der Pfadfinder kennengelernt werden kann.
Enden wird das Programm mit einem gemütlichen Abendessen am Lagerfeuer.
Bitte teilt uns Anzahl der Eltern mit, die teilnehmen möchten.

Kontakt:
Für Fragen  oder Anmeldungen könnt ihr euch an Björn wenden:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
Mobil: 0151-46621135.

Karte:

Mittwoch, 18 Juni 2014 00:00

2014 Lagerplatz

Über die Übergabe des Lagerplatzes an uns Likedeeler schrieb das Stader Wochenblatt folgenden Artikel:

Pfadfinder "Likedeeler" erhalten eigenes Gelände

lagerplatz2014 Die "Likedeeler" mit (v. li.): Steffen Lüdtke, Björn Dietrich, Frederik Lange, Arndt Lange und Tari Joe Wiencke
sb. Fredenbeck. Am meisten freuen sich sich darauf, bald wieder gemeinsam am Lagerfeuer sitzen zu können: Die Pfadfinder "Likedeeler" aus Fredenbeck haben kürzlich von der Gemeinde Fredenbeck ein Grundstück zugewiesen bekommen. Die rund 2.000 Quadratmeter große Fläche befindet sich im Ortsteil Wedel zwischen dem Bolzplatz und dem Wertstoffhof. Jetzt wurde der Nutzungsvertrag unterschrieben.
Über ein Jahr lang hatten die "Likedeeler" nach einer geeigneten Fläche gesucht. "Früher sind wir für Übungen in den Wald bei der Geestlandschule gegangen, wo wir auch unser Pfadfinderheim haben", sagt Stammesführer Björn Dietrich. Das sei jedoch von Anwohnern nicht immer gut aufgenommen worden und hätte zu Beschwerden geführt. Zudem stehe das Gelände unter Naturschutz.
Auf dem Grundstück in Wedel können die Pfadfinder ungestört Ausbildung betreiben und kontrolliert Feuer machen. Das Gelände ist eingezäunt. Vorn befindet sich eine ebene Grasfläche, dahinter ein kleiner Wald. "Der gehört zwar offiziell nicht zu unserem Gelände, bei bestimmten Übungen dürfen wir den jedoch betreten", sagt Dietrich.
Zurzeit sehen sich die Pfadfinder nach einem Container um, den sie auf ihrem Gelände als Treffpunkt aufstellen möchten. Mit einer Holzverkleidung soll er eine Bauwagen-Optik erhalten. Ihr Pfadfinderheim in der ehemaligen Hausmeisterwohnung der Geestlandschule darf die Gruppe weiterhin nutzen.
Der Nutzungsvertrag mit der Gemeinde Fredenbeck läuft zunächst über drei Jahre. Er kann dann schrittweise verlängert werden. Kosten entstehen für die "Likedeeler" nicht.
"Wenn wir einen Teil des Bodens auf dem Grundstück ebnen, können wir hier auch Zeltlager veranstalten", sagt Jugendleiter Frederik Lange.
Bis das Grundstück fertig ist, werden wohl mehrere Monate ins Land gehen. Ein offizieller Eröffnungsfest ist erst für das kommende Jahr geplant.
Zu den "Likedeelern" gehören zurzeit 44 Pfadfinder ab sieben Jahren. Sie unterteilen sich in die Gruppen "Meute (7 bis 11 Jahre), Sippe (11 bis 16 Jahre) und Runde (ab 16 Jahre). Gegründet wurde der Stamm im Jahr 1997.
www.stamm-likedeeler.de

Quelle: Foto und Text Kreiszeitung Wochenblatt vom 18.06.2014:

 

Montag, 09 Juni 2014 00:00

2014 Lagerplatz übergeben

Über die Übergabe des Lagerplatzes an uns Likedeeler schrieb das Stader Tageblatt folgenden Artikel:

lagerpl06.14
Vertragsunterzeichnung : Gemeindedirektor Friedhelm Helk, die Pfadfinder Björn Dietrich und Tobias Münsterberg sowie Bürgermeister Hans-Ulrich Schumacher. Foto Kordländer
FREDENBECK. Die Fredenbecker Pfadfinder „Likedeeler“ waren lange auf der Suche nach einem eigenen Platz, auf dem sie Ausbildung betreiben und Feuer machen können. Nun haben sie zusammen mit der Gemeinde Fredenbeck das richtige Grundstück gefunden. Eine Fläche zwischen der Wertstoffdeponie und dem Bolzplatz in Wedel soll nun für zukünftige Aktivitäten hergerichtet werden. Die Voraussetzungen dafür sind in „Papier und Tüten“.

Im Rathaus unterschrieben kürzlich Bürgermeister Hans-Ulrich Schumacher, Gemeindedirektor Friedhelm Helk sowie die Stammesführer der „Likedeeler“ Björn Dietrich und Tobias Münsterberg einen Nutzungsvertrag für die gemeindeeigene Fläche.

Jetzt muss der Platz hergerichtet werden. „Wenn alles fertig ist, werden wir unsere Gruppenstunden nach Wedel verlegen“, so Diedrich und Münsterberg. Jetzt sind die Pfadfinder, die auch ihre Unterkunft in der ehemaligen Hausmeisterwohnung bei der Geestlandschule behalten werden, auf der Suche nach einem Container, in dem sie Material lagern und sich ein Büro einrichten können. Bei der Finanzierung hilft eine Spende von 1000 Euro von der Bürgerstiftung der Volksbank Oldendorf-Fredenbeck.

Der Nutzungsvertrag für das Wedeler Grundstück läuft drei Jahre, kann danach aber in regelmäßigen Abständen verlängert werden.

Die Likedeeler zählen 44 Mitglieder. Diese setzen sich zusammen aus der Sippe, der Meute und den „Rovern“ in der Runde.

Quelle und Foto : Stader Tageblatt vom 02.06.2014
Montag, 02 Juni 2014 00:00

Lagerplatz übergeben

Über die Übergabe des Lagerplatzes an uns Likedeeler schrieb das Stader Wochenblatt folgenden Artikel:

Pfadfinder "Likedeeler" erhalten eigenes Gelände

lagerplatz2014
Die "Likedeeler" mit (v. li.): Steffen Lüdtke, Björn Dietrich, Frederik Lange, Arndt Lange und Tari Joe Wiencke
sb. Fredenbeck. Am meisten freuen sich sich darauf, bald wieder gemeinsam am Lagerfeuer sitzen zu können: Die Pfadfinder "Likedeeler" aus Fredenbeck haben kürzlich von der Gemeinde Fredenbeck ein Grundstück zugewiesen bekommen. Die rund 2.000 Quadratmeter große Fläche befindet sich im Ortsteil Wedel zwischen dem Bolzplatz und dem Wertstoffhof. Jetzt wurde der Nutzungsvertrag unterschrieben.
Über ein Jahr lang hatten die "Likedeeler" nach einer geeigneten Fläche gesucht. "Früher sind wir für Übungen in den Wald bei der Geestlandschule gegangen, wo wir auch unser Pfadfinderheim haben", sagt Stammesführer Björn Dietrich. Das sei jedoch von Anwohnern nicht immer gut aufgenommen worden und hätte zu Beschwerden geführt. Zudem stehe das Gelände unter Naturschutz.
Auf dem Grundstück in Wedel können die Pfadfinder ungestört Ausbildung betreiben und kontrolliert Feuer machen. Das Gelände ist eingezäunt. Vorn befindet sich eine ebene Grasfläche, dahinter ein kleiner Wald. "Der gehört zwar offiziell nicht zu unserem Gelände, bei bestimmten Übungen dürfen wir den jedoch betreten", sagt Dietrich.
Zurzeit sehen sich die Pfadfinder nach einem Container um, den sie auf ihrem Gelände als Treffpunkt aufstellen möchten. Mit einer Holzverkleidung soll er eine Bauwagen-Optik erhalten. Ihr Pfadfinderheim in der ehemaligen Hausmeisterwohnung der Geestlandschule darf die Gruppe weiterhin nutzen.
Der Nutzungsvertrag mit der Gemeinde Fredenbeck läuft zunächst über drei Jahre. Er kann dann schrittweise verlängert werden. Kosten entstehen für die "Likedeeler" nicht.
"Wenn wir einen Teil des Bodens auf dem Grundstück ebnen, können wir hier auch Zeltlager veranstalten", sagt Jugendleiter Frederik Lange.
Bis das Grundstück fertig ist, werden wohl mehrere Monate ins Land gehen. Ein offizieller Eröffnungsfest ist erst für das kommende Jahr geplant.
Zu den "Likedeelern" gehören zurzeit 44 Pfadfinder ab sieben Jahren. Sie unterteilen sich in die Gruppen "Meute (7 bis 11 Jahre), Sippe (11 bis 16 Jahre) und Runde (ab 16 Jahre). Gegründet wurde der Stamm im Jahr 1997.
www.stamm-likedeeler.de

Quelle: Foto und Text Kreiszeitung Wochenblatt vom 18.06.2014:
Dienstag, 20 Mai 2014 00:00

Kontakt Förderverein

Kontakt zum Vorstand des Fördervereins:

1. Vorsitzender  
Name: Jörg Dietrich ofen1
Telefon: 04149 - 7205
Kontakt: Jörg Dietrich





2. Vorsitzender  
Name: Birger Bösch ofen1
Telefon: 0170-7542772
Kontakt: Birger Bösch





 3. Vorsitzender  
Name: Benjamin Schröder, (Bengi) ofen1
Telefon: 0170-4495192
Kontakt: Benjamin Schröder





Seite 3 von 14